Angiologie & Phlebologie - Preventicum

Jetzt Termin in unserer Privatpraxis vereinbaren: 0201-84717-0 

Angiologie & Phlebologie

Die Angiologie versorgt als Teilgebiet der Inneren Medizin arterielle, venöse und lymphatische Gefäßerkrankungen. Sie gliedert sich in die nicht-invasive Diagnostik und medikamentöse oder interventionelle Therapie. Die dritte Säule der Angiologie umfasst die Untersuchung zur Ursachenforschung von Gefäßerkrankungen. Durchblutungsstörungen in den zuführenden Gefäßen (Arterien) stellen eine wachsende Problematik in unserer älter werdenden Gesellschaft dar und sind vielfach Ausdruck eines westlichen Lebensstil mit Fehlernährung und Mangelbewegung sowie Rauchen und hohem Blutdruck.

Wichtig in der Gefäßmedizin ist die ganzheitliche Erfassung des Patienten. So arbeiten wir im Preventicum eng mit den benachbarten Spezialisten und Disziplinen der Inneren Medizin Dach zusammen. Für den Fachbereich ist Dr. Jawed Ajurmand zusammen mit Dr. med. Köpnick verantwortlich. Gerne beraten wir Sie im persönlichen Gespräch.

Spektrum der häufigsten Erkrankungen

  • Verkalkung der Blutgefäße an Halsschlagadern, Aorta, Becken- oder Beingefäßen
  • Schaufensterkrankheit („pAVK“) inkl. Erweiterung von verengten Gefäßen mittels Ballon oder Stentimplantation durch unseren Angiologen
  • Thrombose
  • Venenschwäche
  • Krampfadern inkl. lokaler Behandlung vor Ort
  • Durchblutungsstörungen der Hände und Füße (sog. Raynaud-Syndrom)
  • Gefäßentzündungen (sog. Vaskulitis-Formen)
  • Ödeme (insbesondere Lip- und Lymphödeme)

Besondere Kompetenzfelder

  • Knöchelarteriendruckmessung in Ruhe und nach Belastung
  • Laufbandbelastungstest zur Ermittlung der schmerzfreien und maximalen Gehstrecke
  • Oszillographie
  • Zehenarteriendruckmessung

Das könnte Sie auch interessieren:

Diagnostik

Diagnosepakete

Therapie

Innere Medizin