Endokrinologie - Preventicum

"Nur wenn die Hormone richtig ausbalanciert sind, fühlen wir uns wohl und leistungsfähig"

PD Dr. med. Christian Berg

Jetzt Termin in unserer Privatpraxis vereinbaren: 0201-84717-0 

Endokrinologie

Die Endokrinologie beschäftigt sich mit allen Fragen und Störungen des Hormonhaushaltes.

Ein ausgeglichenes Hormonsystem ist Voraussetzung für Wohlbefinden und ein gesundes Leben. Dysbalancen im Hormonhaushalt sind auch die Ursache für die meisten „Volkskrankheiten“.

Endokrinologische Erkrankungen können vielfältige Ursachen haben und gehen oft mit Hormonüberschuss oder Hormonmangel, Autoimmunerkrankungen oder auch Neubildungen (Tumoren) einher. Im Preventicum behandeln wir diese endokrinologischen Krankheitsbilder nach aktuellsten wissenschaftlichen Standards und mit Hilfe modernster Medizintechnik. Für den Fachbereich ist PD Dr. med. Christian Berg verantwortlich. 

Spektrum der häufigsten Erkrankungen

  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Hormonmangel bei Frauen oder Testosteronmangel bei Männern
  • Chronische Müdigkeitszustände
  • Osteoporose / Knochenschwund
  • Hormonell bedingtes Übergewicht
  • Erkrankungen der Nebennieren oder der Hirnanhangdrüse
  • Autoimmunerkrankungen
  • Bluthochdruck durch hormonelle Einflüsse (sog. Conn- oder Cushing-Syndrom)

Besondere Kompetenzfelder

  • Abklärung von Schilddrüsenvergrößerungen und -knoten
  • schonender Feinnadelpunktion bei Auffälligkeiten
  • Spezialsprechstunde bei Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse wie Hashimoto-Thyreoiditis oder Morbus Basedow.
  • Hormon- und Stoffwechseldiagnostik zur Gewichtsreduktion
  • Anti-Aging-Therapien
  • Infusionstherapien
  • Abklärung und Therapie von Osteoporose und von Calcium- und Vitamin-Störungen
  • Betreuung bei Kinderwunsch (Mann und Frau)

Das könnte Sie auch interessieren:

Diagnostik

Diagnosepakete

Therapie

Innere Medizin